Fertigung

exklusives Porzellandesign

hoylimited

Kaiserstraße 79/4

A-1070 Wien

+43 699 10573124

Den Formen der kleinen Dinge ist Beate Anna Hoy verpflichtet, seit 1998 entwirft ihr Label hoylimited in Wien Kleinserien aus Porzellan für Menschen, die den Charme des Individuellen suchen, finden und dann genießen.

Herstellung:

Die Zusammensetzung des Porzellans ist ein Gemisch aus Kaolin (Porzellanerde), Feldspat (Petuntze)

und Quarz.

 

Man bezieht es in Pulverform und rührt sich die Gießmasse selber an, um mit Gußformen aus Gips zu gießen oder man bezieht es gepresst zum Modellieren.

 

Es sind Unmengen an Handgriffen zu tun, von 

Formen bauen, gießen, retuschieren, schleifen, putzen, garnieren, Ofen setzen, brennen, glasieren, bemalen, vergolden, etc.

 

Ich brenne meine Stücke

Schrühbrand (Rohbrand) bei 1000° 

den Glasurbrand zwischen 1225°-1350° und den

Aufglasur- oder Siebdruckbrand  bei 720°-750°.